Was ist die „fachgerechte Baumpflege“?

Seit 1.1.2018 gilt die fachgerechte Pflege auch für Hochstamm-Feldobstbäumen mit Biodiversitätsbeiträgen der Qualitätsstufe I (bis zum 10. Standjahr). Doch was heisst „fachgerecht“? Ein Merkblatt der Agridea schafft hier nun Klarheit. Fachgerechte Pflege heisst:

  • Wurzelschutz: Mäuse bekämpfen, Baumscheibe grasfrei halten
  • Stammschutz: Pfahl, anbinden, Wildschutz
  • Baumschnitt: jährliches Formieren zu einem lockeren Kronengerüst
  • Düngung: neu ohne Abzüge auch erlaubt auf extensiven Wiesen (bis zum 10. Standjahr)
  • Schädlingsbekämpfung

>> Download Merkblatt

Veröffentlicht am: 17. Januar 2018 in Aus der Praxis

Share the Story

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top