Hochstamm und Du:

 

Die Veranstaltungsplattform für Hochstamm-Events in der Schweiz.

 

Nationaler Tag der Hochstammbäume: 29./30. April 2017

 

NewsletterAm Wochenende des 29. und 30. April 2017 ist es wieder soweit: Hochstamm Suisse und BirdLife Schweiz laden zum mittlerweile traditionellen 14. Nationalen Tag der Hochstammbäume ein. Mit Exkursionen, Blueschtwanderungen, Baumtaufen und anderen Veranstaltungen zeigen Naturschutzvereine und Bauernfamilien die Schönheit der Obstgärten. Den Frühlingsbeginn können wir  nicht voraussehen. Wir hoffen aber, dass es auch Ende April noch immer ein Blütenmeer zu bestaunen gibt.

 

Alle Events des Hochstammtages finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

 

 

 

 

Daneben gibt es bei «Hochstamm und Du» ständig verschiedenste Veranstaltungen:

Exkursionen

Märkte und Messen

Feste

Kurse

Baumpflanzungen

 

>> Eigene Veranstaltung melden. 

 

ArtDatum OrtAnlassBemerkungen, ProgrammInfos und Anmeldung
Sa, 29. April 2017, 8-13 UhrLittauerberg, LuzernBlueschtwanderung über den Littauerberg zum Nationalen Tag der HochstammbäumeTreffpunkt: 8 00 Uhr, Heubühl, Haltestelle Moosschür. Hinfahrt: Luzern, Bahnhofplatz, Bus 61. Veranstalter: Ornitholgische Gesellschaft der Stadt Luzern. Weitere Infos auf www.ogl-luzern.ch
Sa, 29. April 2017, 8 00 - 11 30 UhrSteinen-Steinerberg, SZVogelexkursion durch die Hochstammlandschaft Steinen-SteinerbergTreffpunkt: 8 00 Uhr, Bahnhof SteinenVeranstalter: Natur- und Vogelschutzverein Wasseramsel Innerschwyz. Weitere Infos auf www.wasseramsel.ch
Sa, 29. April 2017, 13 30 - 16 00 UhrObstsortengarten Zofingen beim Heiternplatz, AGRetten alter Obstsorten - veredelnDas Veredeln (Verbindung eines Edelreises mit einer Unterlage) ist Voraussetzung für die Erhaltung unserer Obstsorten. Lernen Sie dieses Handwerk und Sie können Ihre Lieblingssorte selber auf Ihre Bäume pfropfen. Sie erfahren verschiedene Veredlungstechniken in Theorie und üben eine bewährte Methode in der Praxis. Unkostenbeitrag von Fr. 50.- pro Person. Eine kleine Verpflegung wird von Bioterra offeriert.Veranstalter: ProSpecieRara, Bioterra & Ruedi Lüthi. Weitere Infos und Anmeldung (bis 22.4.17): info@prospecierara.ch.
Sa, 29. April 2017, 09 30 UhrMostgalerie, Kratzern 39, 9320 FransnachKonsumentenfachtagungDie Fachtagung der Mostgalerie greift aktuelle Themen im Zusammenhang mit Most und Obst auf. Ab 13 Uhr gibt es ein Mittagessen mit Thurgauer Mostfondue und Stände mit Mostprodukten, selber Mosten und Infos. >> Programm Konsumentenfachtagung 17Die Tagung inkl. Mittagessen ud Getränke kostet Fr. 30.-. Anmeldung bis spätestens 22.4.17 an mostgalerie.ch
So, 30. April 2017, 08.00 Uhr bis ca. 11 UhrMumpf, AGBaumtaufe mit Exkursion und ApéroTreffpunkt: altes Schulhaus Kapf, Mumpf;
Apéro um 10 Uhr unterhalb Grasskihütte
Veranstalter: Natur- und Vogelschutzveein Mumpf.
So, 30. April 2017, 14 00 UhrNiederhelfenschwil, SGPflanzung eines Niederhelfenschwiler BeeriapfelTreffpunkt: Niederhelfenschwil, Kobesenmühle. In Niederhelfenschwil sollen wieder alte Baumsorten angesiedelt werden. Am Hochstammtag wird ein Niederhelfenschwiler Beeriapfel gepflanzt. Wir hören seine Geschichte und sitzen bei Kaffee und Apfelwähe gemütlich zusammen.Veranstalter: Natur-, Landschafts- und Vernetzungskommission Niederhelfenschwil
So, 30. April 2017, 8 00 - 11 30 UhrAadorf, TGRundgau mit Infotafeln und anschliessendem gemütlichem Zusammensitzen. Treffpunkt: Wittershausen Märlihof. Wir zählen die Vögel. Zusätzlich kann ab 20 30 Uhr bei trockener Witterung der Ausflug der Langohrfledermäuse beobachtet werden.Veranstalter: Natur- und Vogelschutzverein Aadorf. >> Weitere Infos
So, 30. April 2017, 19 UhrMelchnau, BEVogelkundlicher und kulinarischer Genussspaziergang rund um den idyllischen Schlossberg von MelchnauTreffpunkt: Kirchplatz/Bushalt Oberdorf, MelchnauVeranstalter: AG Vernetzung Melchnau, Altbüron-Pfaffnau, Verein Lebendiges Rottal und IG Rottaler Ernte. >> Weitere Infos
Mo, 1. Mai 2017, 10-16 Uhr Altnau, TG3. Altnauer Bluescht FäschtIm Thurgau wird die Apfelblütenzeit kräftig gefeiert ganz besonders im Apfeldorf Altnau. Die Gäste starten beim schmackhaften Bluescht-Brunch, die Kleinen kommen beim Ponyreiten und bei Kutschen-Fahrten auf ihre Kosten. Der Apfelweg mit Infotafeln mit vielen spannenden Geschichten rund um den Apfel führt auf drei unterschiedlichen Routen vorbei an wunderschön blühenden Obstwiesen und um das Dorf. Veranstalter: Gemein de Altnau. Anmeldung für Brunch erwünscht (T 071 694 50 50).
Sa, 13. Mai 2017, 10 - 16 20 UhrRotenfluebahn Mythenregion AG, Rickenbachstrasse 163, 6432 Rickenbach1. Nationales Kirsch-FestivalZum ersten Mal in der Schweizer Kirschgeschichte finden sich hervorragende Kirschbrenner zu einem NATIONALEN KIRSCH-FESTIVAL zusammen, an dem eine kraftvolle Konzentration an Edelkirschbränden verkostet werden kann. >> ProgrammVeranstalter: Schweizer Schnaps Forum. Anmeldung erwünscht auf
sekretariat@schnapsforum.ch, Tel. 043 534 95 70.
So, 24. September 2017, 13-17 UhrArchehof Neuhof, Hildisrieden, LUMosten und ErntenWeitere Infos: www.archehof.ch
So, 24. September 2017, 10-17 UhrObstbaubetrieb Meinrad Suter, Baldeggstrasse 63, 5400 Baden-Münzlishausen, AG200 Apfelsorten frisch vom BaumMeinrad Suter führt Sie durch seine Apfelplantagen. Er weiss viel Interessantes über die Kultur von Obstbäumen. Zudem haben Sie Gelegenheit von den feinen alten Apfelsorten zu versuchen. Eine Kaffeestube mit Süssmost und Kuchen steht für Sie bereit. Führungen: 11.00, 13.30 und 15.30 Uhr. Anreise
ab Bahnhof Baden, SBB Ost mit Bus Nr. 5 Richtung Baldegg bis 'Münzlishausen'
Veranstalter: ProSpecieRara. Anmeldung/Eintritt
keine notwendig, freier Eintritt
Mo, 2. Oktober 2017, 18-19 UhrHauptsitz ProSpecieRara, Merian Gärten, Unter Brüglingen 6, 4052 BaselFührung durch die ObstsortensammlungDie Merian Gärten am Stadtrand von Basel beherbergen seit Ende 2012 den Hauptsitz von ProSpecieRara. U.a. wurde eine umfangreiche Obstsammlung angelegt, in der 400 seltene Apfel-, Birnen- und Pflaumensorten wachsen

Gertrud Burger, die Bereichsleiterin Obst von ProSpecieRara, nimmt Sie an dieser Führung mit auf eine Reise zu 'Berlepsch', 'Champagner Bratbirne' & Co.
Veranstalter: ProSpecieRara. Treffpunkt
Lehmhaus, Brüglingerhof, Merian Gärten
Sa, 14. Oktober 2017 10:00 Uhr bis 16:00 UhrProSpecie-Obstschaugarten, Hof 3, 3555 TrubschachenApfel-LesetagAb 10 Uhr: Gemeinsame Apfel-Lesung (wir helfen einander die Äpfel der 100 Bäume aufzulesen). 12 Uhr: Gemeinsamer Imbiss mit leckeren Apfel-Gerichten. Ab 13 Uhr: Gemeinsame Apfel-Lesung. Spätestens 16 Uhr: Schluss
Veranstalter: ProSpecieRara. Die Veranstaltung ist gratis, inklusive Apfel-Imbiss, Anmeldung und weitere Informationen unter: www.hof3.ch/apfel
Sa, 4. November 2017 09:00 Uhr bis 16:00 UhrBiohof Margel, KnonauGrundkurs ObstbaumpflegeWichtige Punkte für die Anlage unseres Obstgartens, Pflanzung eines Obstbaumes in Theorie und Praxis, Dokumentation des Obstgartens.
Leitung: Kathrin Frei-Boerlin
Veranstalter: ProSpecieRara. Anmeldung
bis zwei Wochen vor dem Kurstag an info@prospecierara.ch.
So, 5. November 2017 13:00 Uhr bis 17:00 UhrObstbaubetrieb Hans-Rudolf Schweizer, Bühlstr.4, 9217 Neukirch Apfelvielfalt in Mostindien13.30 Uhr Führung durch die Obstsammlung von Brigitte & Hansruedi Schweizer
anschliessend: Degustation von 250 alten Apfelsorten und sortenreinen Süssmosten
Veranstalter: ProSpecieRara. Anmeldung bis 4. November an mail@hr-schweizer.ch oder 071 642 34 62
Sa, 28. Oktober 2017Botanischer Garten, ZürichObstsortenmarktVeranstalter: Fructus

 

Back to Top