Vinaigrette mit Birnel

IMG_5016 IMG_5017 IMG_5018  IMG_5020 IMG_5021

Wer bisher keine Vinaigrette mochte, weil sie ihm zu sauer war, dem ist ab sofort geholfen. Die Kombination vom fruchtigen Birnel mit dem weissen Balsamico-Essig ergibt eine milde und aromatische Vinaigrette. Welche wunderbar zum Beispiel zu diesem herbstlichen Salat mit Birnen passt.

4 Birnen
1 Teelöffel weisser Balsamico Essig
4 Esslöffel Birnel

Die Birnen waschen und ungeschält in Schnitze schneiden. Den Balsamico Essig mit dem Birnel verrühren. Die Birnenschnitze damit einpinseln und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. In der Mitte des auf 180° vorgeheizten Ofens 15 – 20 Minunten weich und süss werden lassen.

6 Esslöffel Oliveöl
3 Esslöfel Birnensaft
1 Esslöffel Birnel
3 Esslöffel weisser Balsamico Essig
1 Teelöffel Senf Salz und Pfeffer

Für die Vinaigrette alle Zutaten verrühren. Den Nüsslisalat auf den Tellern oder in Schüsseln anrichten. Die laufwarmen Birnenschnitze und die Tête de Moine-Rösschen darauf verteilen. Mit der Vinaigrette beträufeln und nochmals etwas frischen Pfeffer darüber streuen. Dazu passt auch ein bisschen Bresaola und dunkles Brot. Schnell zubereitet und nachhaltig die Landschaft geschützt: das geht nur mit Birnel …

 

Veröffentlicht am: 7. August 2014 in Kochen und Backen mit Hochstamm

Share the Story

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top